Archiv Saison 2019/20

Herbe Klatsche für Bezirksligisten! 

(JR) Der TuS bezwang am Sonntag den Landesligaabsteiger und jetzigen Bezirksligisten FC Wetter klar und verdient mit 5:0. 

Das Trainerteam Kursun und Parlow fand vor dem Testspiel augenscheinlich die richtigen Worte, denn der TuS machte ein richtig tolles Spiel. Die Abwehr stand sehr gut und wenn es mal eng wurde, parierte Keeper Max Muthmann richtig stark. Die Mannschaft begann etwas abwartend und ließ den  Gegner zunächst kommen. Doch nach kurzer Zeit des Abtastens agierte der TuS und spielte immer mehr mit und erspielte sich auch erste Chancen. Kurz vor der Halbzeit verpasste Kevin Voss mit einem Flugkopfball nur knapp das Tor, mit 0:0 ging es in die Kabinen.Beim Gast wurde Kapitän Maik Wiggershaus ausgewechselt, Maik spielte ja bekanntlich in der Saison 17/18 für uns und half uns, die Klasse zu halten. 

Aus Haßlinghauser Sicht begann mit Beginn der zweiten Hälfte ein wirklich großartiges Fußballspiel, welches sich dann auch in Treffern auszahlte. Zunächst fand Christopher Stähler schließlich über rechts die Lücke, spielte einen feinen Steilpass auf Julien Defontaine, der direkt nach innen passte und der mitgelaufene Enzo Carignano vollstreckte fulminant zum 1:0. Super herausgespielt, effektiver geht es kaum. Kristof Dudek bewies Auge, in dem er das 2:0 mit einem Weitschuß in den Winkel erzielte.

Dann wurde Enzo auf die Reise geschickt, er spielte den Ball im Sechzehner auf Kevin Voss, der zum 3:0 nur noch einschieben musste.Das 4:0 erzielte wiederum Enzo, der sah, dass der Torwart zu weit vor seinem Tor stand, mit einem sehenswerten Heber aus fast 25 Metern gelang ihm das Tor des Tages. Nach einem Foul entschied der sehr gut leitende Schiedsrichter auf Elfmeter für Wetter und erneut stand Max im Mittelpunkt, denn den halbhoch geschossenen Elfmeter parierte er prächtig.

Für das Sahnehäubchen zum Abschluss sorgte dann der immer agile Julien Defontaine, der somit den Endstand zum 5:0 erzielte. Dieses Spiel machte wirklich Freude und nun geht es am Wochenende zu den Stadtmeisterschaften nach Gennebreck. Für den TuS spielten: Muthmann, Voß, Celik, Herbeck, C., Stähler, Krämer, Dudek, Kilic, Defontaine, Carignano, Voss, Berends.

Herzlichen Glückwunsch, Max!

(JR) Der TuS 07 gratuliert herzlich seinem Trainer der dritten Mannschaft, Max Korioth, zum Erwerb der Trainer C-Lizenz. Prima, Max, das hast du gut gemacht!  Damit haben wir einen weiteren qualifizierten Trainer in unserem Verein und freuen uns sehr darüber!

Danke an unsere Teams in der Saison 2018/19

2.Mannschaft - 3.Mannschaft - Alte Herren Mannschaft -  C-Jugend + G-Jugend