3. Mannschaft


Die dritte Mannschaft des TuS Hasslinghausen 07 e.V spielt in der aktuellen Saison in der Kreisliga C2 im Kreis Hagen/Ennepe-Ruhr. Als Trainer ist Maximilian Korioth aktiv. Er löste im Februar 2017 Markus Kissler ab, der berufsbedingt kürzer treten muss, dem Verein aber weiterhin als Spieler erhalten bleibt. Hier geht es zum Spielplan des Teams: Kreisliga C2

Die Trainingszeiten: Montag und Mittwoch von 19.45 Uhr bis 21.15 Uhr Kontakt: Maximilian Korioth unter 0177/7578537

TuS III - FC Herdecke Ende IV 1:2

Unglück, unglücklicher, Dritte! So kann man es beschreiben, lieferte die Dritte doch wohl die beste Saisonleistung ab und unterlag unverdient und unglücklich mit 1:2 gegen den Dritten aus Herdecke-Ende. Das 1:0 erzielte Toptorschütze und Kapitän Markus Kißler und erst in der 80. Minuten gelang den Gästen der Ausgleich. Es kam leider noch schlimmer, in der 90. Minute unterlief ein Eigentor, so dass die Gäste den Dreier mit nach Hause nahmen. Wirklich schade, Männer. War ein tolles Spiel von euch!

TuS 07III - FSV Gevelsberg IV 1:7

Nichts zu holen für unsere Dritte. Lediglich Cedric Wulf konnte mit seinem Treffer Ergebniskosmetik betreiben.

RSV Selbecke II – TuS 07 III 6:7 

Erfreuliches von unserer Dritten. Als einziges Seniorenteam holte die Truppe um Trainer Max Krioth einen Dreier! Und wie! Nach zwischenzeitlicher 0:2 Führung durch Marius Günther und Lukas Reick lag die Mannschaft bereits mit 5:2 zurück, bevor noch in der ersten Halbzeit durch Max Korioth und wiederum Lukas Reick der 4:5 Anschluss erzielt werden konnte. In der zweiten Halbzeit drehten die Jungs dann auf und gingen mit 5:7 in Führung, Torschützen Cedric Wulf, Marius Günther und Markus Kissler. Den Gastgebern gelang noch der Treffer zum 6:7, bevor die drei Punkte mit nach Haßlinghausen gingen. Sauber, Männer!

TuS 07 III - BW Voerde III  3:0

Ein Ausrufezeichen setzte erfreulicherweise die dritte Mannschaft des TuS. Zweimal Lukas Reick sowie Marius Günther erzielten die Treffer zum vielumjubelten Sieg gegen die Gäste aus Ennepetal. Die Mannschaft um Trainer Max Korioth kletterte damit auf den 10. Tabellenplatz. Glückwunsch, Männer!

(23.10.17) TuS Hasslinghausen III – TSG Herdecke III 2:0 (nach Spielwertung der Staffelleitung)

Nach einem 0:2 Halbzeitrückstand konnte unsere Korioth Elf binnen weniger Minuten im zweiten Abschnitt das Ergebnis auf 2:2 egalisieren. Der Gegner aus Herdecke, der in Minute 64 einen Spieler mit der gelb-roten Karte vorzeitig verlor, musste nun in Unterzahl agieren. Nur wenige Minuten später verletzte sich ein Herdecker Spieler so schwer, dass er mit einem RTW vom Sportplatz abgeholt werden musste. Die Herdecker Truppe war davon so schwer getroffen, dass sie das Spiel dann beenden wollten. An dieser Stelle gute Besserung an den Spieler Curioso von uns!
Das Spiel hätten wir auch gerne sportlich versucht zu lösen, aber da die TSG nur noch 6 Spieler zur Verfügung hatte, nachdem sich nach der Verletzungspause weitere 3 Spieler verletzt haben, wurde es mittlerweile durch die Staffelleitung mit 2:0 für den TuS Hasslinghausen gewertet.