TUS Hasslinghausen 07
 

B- Jugend  U17 / U16 - Aktuelles

Neuer B-Jugend- Trainer stellt sich vor!

Der Jugendvorstand des TuS Hasslinghausen konnte bereits für die kommende Saison einen Trainer für die zukünftige B-Jugend verpflichten.                          

Wir möchten Euch gerne Jan Olschewski, geb. am 12.05.1992, vorstellen. Jan ist seit klein auf begeisterter Fußballer. Sein Werdegang begann in den Minis beim VFL Gevelsberg, wo er bis zur E 2 ausgebildet wurde. Ab der E 1 wechselte er dann zum TSG Sprockhövel und stieg dort mit der C 1 von der Bezirks- in die Landesliga auf. In der B und A Jugend spielte er dann bei TSC Eintracht Dortmund in der Westfalenliga. Mit seiner Mannschaft geling dann der Aufstieg in die B-Jugend-Bundesliga. Im Seniorenbereich wechselte Jan dann zum ASC 09 Dortmund (Westfalenliga) und zum VFL Schwerte (Bezirksliga). Nach einer Sportverletzung im letzten A-Jugend-Jahr spielte Jan dann später noch beim SC Obersprockhövel und in FC Gevelsberg Vogelsang.                       

„Ich habe viele tolle Erfahrungen in meiner Laufbahn gesammelt. Unter anderem durfte ich gegen Götze, Draxler, Horn, Stiepermann und Gincek antreten. Jedoch habe ich mich erstmalig bereits vor 12 Jahren mit dem Gedanken auseinander gesetzt, eines Tages auch mal einen Trainerjob übernehmen zu wollen. Meine Erfahrungen und mein Können möchte ich gerne an die nächste Generation weitergeben.

Aus diesem Grunde kam der Anruf Eures sportlichen Leiters genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich kenne Max Korioth schon lange und der Tus Hasslinghausen ist mir natürlich auch nicht fremd. Euer Vorsitzender Jörg Rottmann hatte bereits angefragt, um mich als Spieler für den TuS Hasslinghausen zu gewinnen. Leider hat dies aus diversen Gründen nie so ganz funktioniert.

Für mich ist es nunmehr eine Herzensangelegenheit die Jugend des TuS Hasslinghausen zu unterstützen und mit weiter auszubauen.

Damit uns das gelingt, benötige ich jedoch noch dringend Spieler aus dem Jahrgang 2004.

Mir ist wichtig, dass die Spieler selbstbewusst sind und Spaß am Fußball haben. Ehrgeiz und Teamwork sollten in dieser Altersklasse jedoch keine Fremdworte mehr sein. Taktische Disziplin und Gegenpressing möchte ich in der B-Jugend gerne vermitteln. Im Grunde stehe ich für den Offensiv-Fußball. Im Gegenzug bin ich natürlich bereit, mich in meiner Aufgabe stetig weiter fortzubilden. Ich freue mich auf eine tolle Zeit beim TuS und auf die Erfahrungen die ich sammeln werde.