Willkommen beim TuS 07
Eine Stadt - ein Verein - eine Zukunft

 

Verdienter Punktgewinn im Lokalderby, SCO II – TuS 2-2 

(Ro) Bei sommerlichen Temperaturen im Februar ging es für die Truppe um Cheftrainer Jürgen Leifels zum schweren Auswärtsspiel nach Obersprockhövel. Der Auftakt ins Fußballjahr 2019 hätte durchaus leichter sein können, hat der TuS seit der Rückkehr in die Kreisliga A dort doch noch nie gewonnen.

Beide Mannschaften konnten nahezu in Bestbesetzung auflaufen, beim TuS fehlte der junge Luke Hannemann verletzungsbedingt im Mittelfeld. Es entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel auf hohem technischem Niveau, der Ball lief schnell auf beiden Seiten. Beide Mannschaften neutralisierten sich, doch in der 20. Minute konnte Malte Lobeck das Führungstor für den TuS erzielen.

Die Freude wähnte allerdings nicht lange, denn Schiprowski auf Seiten der Gastgeber erzielte mit einem fulminanten Freistoßtreffer in der 30. Minute das 1-1, die Mauer ging im entscheidenden Moment leicht auseinander, so dass Keeper Max Muthmann nicht den Hauch einer Chance hatte, den Treffer zu verhindern. Ein Tor, Marke Tor des Monats.

Mit dem Unentschieden ging es in die Halbzeit und die Mannschaften kehrten personell unverändert zurück.

Eine gelungene Kombination des SCO über die linke Seite führte leider zum 2-1 durch Hilger in der 60. Minute. Doch der TuS schlug prompt eine Minute später durch Malte Lobeck zurück. Einen langen Ball in die Sturmmitte geschlagen, konnte der Torjäger im Lauf mitnehmen und am herauseilenden Keeper vorbei zum 2-2 vollstrecken.

Leider pfiff der Schiri zwei entscheidende Pässe, jeweils in die Schnittstelle gespielt, wegen angeblicher Abseitsposition ab, zweimal wäre Malte alleine auf das Tor des Gegners zugelaufen. Zweimal leider eine Fehlentscheidung. Gegen Ende des fairen und äußerst unterhaltsamen Spiels, hatte der SCO etwas mehr Spielanteile, es passierte jedoch nicht mehr wirklich viel, es blieb beim 2-2.

Beide Mannschaften sprachen von einem gerechten Unentschieden, der SCO muss nun nach Linderhausen, der TuS trifft in seiner Heimpremiere 2019 auf Ennepetal-Rüggeberg. 

Tore: 0-1 Lobeck (20.), 1-1 Schiprowski (30.), 2-1 Hilger (60.), 2-2 Lobeck (61.)

Für den TuS spielten: Muthmann; Stähler, Ferrinho da Silva, Herbeck, C., Berends (65. Günther); Voss, Schubert, Carignano (70. Defontaine), Sallami; Voß (80. Wulf), Lobeck

Veranstaltungen beim TuS07


Sprocki Cup 2019

Beginn:07.06.2019
Ende:10.06.2019

Einladung zum Sprocki Cup 2019 07.06. - 10.06.2019 Pfingsten
Liebe Sportfreunde, wir laden euch herzlich ein, im kommenden Jahr an unserem Sprocki Cup teilzunehmen. Der Sprocki Cup wird auf den Sportanlagen der fünf Ausrichtervereine in Sprockhövel ausgetragen. Sprockhövel ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen. Sie liegt im südlichen Ruhrgebiet und gehört zum Ennepe-Ruhr-Kreis. Die drei Autobahnen A1, A43 und A46 verbinden die Stadt mit den umliegenden Großstädten Wuppertal, Essen, Bochum und Dortmund. weitere Infos unter : https://www.sprocki-cup.de/



Zurück zur Übersicht


 

 © Copyright 2015 TuS07 Hasslinghausen e.V.